Gut zu wissen...

Gut zu wissen
...daß Handarbeiten wieder in sind.
Und keiner soll denken, daß man damit Geld sparen könnte! Aber es sind immer Unikate!
Neben dem Spaß und der Freude kann man dem Alltagsstress entfliehen und sich durchaus nützlich und sinnvoll betätigen. Anregungen dazu gibt es viele...

Mittwoch, 22. Juni 2016

FORE…




diesmal ohne Arm und stofflich gestückelt. Bei mir gibt es keine Reste! (Kaum)
Das erste Shirt hatte ich mit Steg am Kragen genäht. Diesmal hat der Stoff dafür nicht gereicht. Aber es geht auch so.
Der Kragen liegt enger an. Da braucht es schon im Rückenteil einen Reißverschluss.


Ich wünsche Euch einen schönen Tag  schönes Spiel!
verlinkt: MMM und RUMS

Kommentare:

  1. Ich hab erstmal gegoogelt, was das Fore bedeutet. Sieht ganz toll aus. Ich mag die Teilung und die Idee mit den entgegengesetzten Buchstaben. Viele neckische Details, echt cool!
    LG Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr chic aus. Und die Buchstaben wirken toll so entgegengesetzt. Und ich beneide Dich, dass Du kaum Reste hast. Das schaff ich nicht immer...
    Liebe Grüße
    Dani Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir gibt es trotzdem Reste! Aber ich bin bemüht, diese gering zu halten.
      Vielen Dank!

      Löschen

Danke für Deine Zeilen.