Gut zu wissen...

Gut zu wissen
...daß Handarbeiten wieder in sind.
Und keiner soll denken, daß man damit Geld sparen könnte! Aber es sind immer Unikate!
Neben dem Spaß und der Freude kann man dem Alltagsstress entfliehen und sich durchaus nützlich und sinnvoll betätigen. Anregungen dazu gibt es viele...

Dienstag, 4. April 2017

Upcycling…



eines 2x getragenen Shirts.

Noch geht was für`s Enkelkind draus, aber wenn er weiter so wächst, dann gibt`s ein Problem.
Ich habe mich bemüht, die Streifen an der Seite aufeinander treffen zu lassen. Von vorn sieht auch alles ziemlich symmetrisch aus. Gleicher Musteransatz war wegen des "Stoffmangels" nicht möglich. Ich finde aber, so hat`s was und sieht nicht so streng aus. Aus meiner Sicht gelungen.
Die Schließtechnik mit einer Kordel durch mühevoll angebrachte Ösen wurde abgewählt, weil die Kordel gestört hat. Macht nichts.
 Verlinkt: creadienstag und zu den Jungs

Kommentare:

  1. Genau, macht nichts, nur Ösen sieht auch schön aus. Bei meinem Sohn brauche ich auch nicht mit Kapuze, Bändeln, oder gar Taschen kommen... alles nur Schnickschnack, der nicht gemocht wird. Bleibt er eben total "out" - ;-)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hatte vorallem in der Schule abgelenkt. Da bin ich ja froh, daß er es ehrlich sagt...
      Liebe Grüße

      Löschen

Danke für Deine Zeilen.